Dein Weg zum Traumkleid

Ich freue mich, Dich bald persönlich bei mir begrüßen zu dürfen. Vorab beantworte ich Dir hier gerne schon einmal die wichtigsten Fragen rund um Deine persönliche Anprobe. Sollten dennoch Fragen offenbleiben, kannst Du Dich gerne über das Kontaktformular an mich wenden.

Benötige ich einen Termin oder kann ich auch spontan bei Dir vorbeischauen?

Ich lege besonderen Wert auf eine individuelle Beratung, weshalb ich mir gerne ausschließlich Zeit für Dich persönlich nehmen möchte. Bitte beachte deshalb, dass Beratungsgespräche und Anproben grundsätzlich nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich sind und ich keine regulären Ladenöffnungszeiten habe.

Aus diesen Gründen bitte ich Dich auch, mir mindestens 24h vor dem vereinbarten Termin schriftlich oder telefonisch abzusagen, wenn Du Deinen vereinbarten Termin doch nicht wahrnehmen kannst. Andernfalls muss ich Dir als Aufwandsentschädigung leider 40 € in Rechnung stellen. Vielen Dank für Dein Verständnis!

 

Wann sollte ich mit der Suche nach meinem Brautkleid beginnen?

In der Regel solltest Du 6-8 Monate vor Deinem Hochzeitstermin mit der Brautkleidsuche beginnen. So kann ich gewährleisten, dass Dein persönliches Modell in der gewünschten Größe rechtzeitig bei mir eintrifft und ggf. auch noch Änderungen vorgenommen werden können. Für Kurzentschlossene habe ich immer eine kleine Auswahl an Kleidern der vergangenen Saison zum Abverkauf. Bitte beachte, dass diese Kleider nicht mehr nachbestellt werden können und einzelne Größen womöglich bereits ausverkauft sind.

 

Kostet mich der Beratungstermin etwas?

Nein, Dein Beratungstermin ist selbstverständlich kostenlos. Bitte denke daran, rechtzeitig einen Termin mit mir zu vereinbaren.

 

Was kostet mich ein Brautkleid?

Das ist von Model zu Model ganz unterschiedlich. Auch kommt es darauf an, ob noch Änderungen vorgenommen werden sollen. Je nachdem wie aufwendig ein Kleid verarbeitet ist, liegen die Preise meiner Kleider in etwa zwischen 900 und 2.000 Euro. Da ich immer auch noch eine kleine Auswahl an Kleidern der vergangenen Saison im Abverkauf habe, werden auch Bräute mit kleinerem Budget bei mir fündig.


Welche Schnitte führst Du in Deinem Brautmodeladen?

Bei mir hast du die Qual der Wahl und das im schönsten Sinne. Ich führe sowohl klassische A-Linien und aufwendige Prinzessinnen-Kleider, aber auch fließende Vintage- und Boho-Roben. Auch Fit & Flair-Kleider, angesagte Zweiteiler und kurze Brautkleider findest Du bei mir.

 

Welche Größen führst Du?

Meine Kleider gibt es in den Damengrößen 36 bis 42. Größere Konfektionsgrößen kann ich auf Wunsch zum Anprobetermin gerne bei den Herstellern ordern. Bitte teile mir deshalb bereits bei der Terminvereinbarung Deine Kleidergröße mit.

 

Werde ich auch als schwangere Braut bei dir fündig?

Ich führe leider keine explizite Umstandsbrautmode. Viele meiner Modelle können jedoch aufgrund ihres Designs und Schnittes auch in freudiger Erwartung getragen werden. 

 

Gibt es auch Secondhand-Kleider oder Leihkleider bei Dir?

Leider führe ich weder Secondhand-Kleider noch Leih-Brautmode. Bei einem kleinerem Budgetrahmen empfehle ich Dir einen Blick auf unsere Auswahl an Kleidern der Vorsaison zu werfen. 

 

Ich heirate bereits in Kürze und habe noch kein Kleid. Finde ich bei Dir auch kurzfristig was?

Keine Panik, auch hier finde ich eine Lösung für Dich. Zum einen habe ich immer eine kleine Auswahl an Kleidern der Vorsaison zum Abverkauf im Laden. Zum anderen gibt es auch Hersteller mit kürzeren Lieferzeiten. 

 

Ich habe bereits einen Termin bei Dir vereinbart. Was muss ich mitbringen und was gibt es zu beachten?

Auf jeden Fall eine Portion ordentliche Vorfreude auf ganz besondere Stunden. Am besten trägst Du zu Deinem Anprobetermin haut- bzw. nudefarbene Unterwäsche. Planst Du zur Hochzeit Shapewear zu tragen, bringe diese gerne schon mit. Selbstverständlich darfst Du auch Make-Up zu Deinem Anprobetermin tragen.

 

Wie viel Zeit sollte ich für meinen Beratungstermin einplanen?

Für Deine Anprobe solltest Du in der Regel 2 Stunden einplanen. Ich möchte mir Zeit für Dich nehmen und Dein Kleid in Ruhe mit Dir aussuchen.

 

Wie viel Begleitung darf ich mitbringen?

Die Erfahrung zeigt, dass maximal drei Begleitpersonen ideal sind. Ich möchte Dich in einem gemütlichen, familiären Rahmen beraten und der Fokus soll in diesen zwei Stunden ganz auf Dir liegen.

 

Dürfen Fotos während der Beratung gemacht werden?

Sobald Du Dich für Dein persönliches Traumkleid entschieden hast, darfst Du den Moment und das Kleid selbstverständlich fotografisch festhalten.

 

An meinem Kleid müssen Änderungen vorgenommen werden. Was muss ich beachten?

Ich selbst kann leider keine Änderungen an Deinem Kleid vornehmen. Gerne empfehle ich Dir im Falle von Änderungswünschen eine talentierte Schneiderin aus dem Landkreis. 

 

Wie kann ich mein Brautkleid bezahlen?

Bei Kaufabschluss sind 70 % des Kaufpreises zu bezahlen. Das kannst Du bei mir entweder bar oder per EC-Karte erledigen. In der Murnauer Fußgängerzone findest Du zudem fußläufig zu meinem Laden auch diverse Geldautomaten.

Die Hochzeitskleiderin -  mail@diehochzeitskleiderin.de

 ® Alle Rechte vorbehalten